5 Sterne Luxushotel Hamburg

5-Sterne Luxus Hotel Hamburg

Gönnen Sie sich den Luxus der Tradition des European Grand Hotels im exzellenten und einzigartigen 5-Sterne-Hotel Atlantic in Hamburg. Messe Frankfurt Vierjahreszeiten Hotel in Hamburg 5 Sterne Luxushotel

Durch die Renovation aller fünf Stockwerke des Gebäudes mit 156 stilvollen Räumen und luxuriösen Appartements präsentiert ist das traditionelle, neue, aufregende Hotel in einem neuen, hochwertigen und internationalen Stil entstanden. Die besten Werkstoffe werden in sechs unterschiedlichen Farbvarianten wirkungsvoll prÃ?sentiert, in denen neben hellen Crémet-Tönen auch kräftige Farbakzente in den Farben Gelb, Kiwi, Taubenblau, Karamellrot, Blau, Brombeere ( "Blackberry") oder auch Flieder zum Tragen kommen.

Der Innenraum soll begeistern, er ist bis ins letzte Licht und bis ins letzte Details erdacht.

Messe Frankfurt Vier Jahreszeiten à 5-Sterne-Luxushotel in Hamburg

Durch die Renovation aller fünf Stockwerke des Gebäudes mit 156 stilvollen Räumen und luxuriösen Appartements präsentiert ist das traditionelle, neue, aufregende Hotel in einem neuen, hochwertigen und internationalen Stil entstanden. Die besten Werkstoffe werden in sechs unterschiedlichen Farbvarianten wirkungsvoll prÃ?sentiert, in denen neben hellen Crémet-Tönen auch kräftige Farbakzente in den Farben Gelb, Kiwi, Taubenblau, Karamellrot, Blau, Brombeere, Lila hinterlegt werden.

Der Innenraum soll begeistern, er ist bis ins letzte Licht und die Deko erdacht.

Luxus-Hotel in Hamburg: "The Fontenay": Ein Baustellenbesuch von Klaus-Michael Kühe

Ausblick auf den Außenaltster: Im neuen Luxushotel The Fontenay geniessen die Besucher eine fantastische Aussichtslage. Die Waschküche im Keller des neuen Luxus-Hotels ist voller Menschen. Die Uniform für The Fontenay hat sie gestaltet. Das neue Luxushotel besteht aus rund 30 verschiedenen Teilen vom Jackett bis zur Jacke.

Der Grundstein wurde im September 2014 gelegt und der Bau des Fontenay durch den Milliardär Klaus-Michael Kühn begonnen. Da keines der 131 Räume und Appartements dem anderen ähnelt, werden die meisten Innenräume nach Maß gefertigt und einzeln inszeniert. Preise ab 350 EUR pro Übernachtung.

Der Fontenay " stattet alle Räume mit einer speziell angefertigten Bett- und Matratzenserie aus und das leichte Eichenholz kommt aus den französischen Waldgebieten der französischen Abteifontenay. Das Luxushotel sollte eigentlich im Frühsommer 2016 erbaut werden. Das Fünfsternehotel soll dann das schönste in Deutschland und eines der besten in Europa werden, will Klaus-Michael Kühn.

Chefkoch Stefan Wilhelm steht seit Anfang des Monats an den Kochtöpfen oder stellt seine Küche auf. Die Zeit auf dem Meer hat uns begeistert. Die Freudenstädterin reiste zehn Jahre lang als Küchenchefin auf der Europa und der Europa 2 um die ganze Erde. "Chefkoch Stefan Wilke entwirft das Fontenay-Menükonzept.

Stefan Wilke entwickelt das Gesamtkonzept seit 2014. Die ersten Menüs für "The Fontenay" entstanden im Jahr 2015 er hat sie stets weiter entwickelt. Die Küche von Stefan Wilkes ist kosmopolitisch, fortschrittlich und lokal. "â??Wir sind ein Zuhause fÃ?r Hamburgâ??, sagt er. Aber die Räume sind schon eingerichtet.

Auf fünf Stockwerken befinden sich 131 Luxuszimmer ab 43 qm und Appartements ab 75 qm, teilweise mit Alsterblick, alle mit privat eingerichteten Balkonen. Sie wählte Torsten Garbade. Für die Reinheit der Räume und aller öffentlichen Räume ist Herr Garbade als Hausmeister verantwortlich. "Als Leiter des Housekepping ist der in Bremen geborene Mann verantwortlich für die Reinheit der Räume und aller öffentlichen Räume, aber auch für die Pflege und Ausstattung sowie die Pflege von Bettwäsche und Hotelkleidung in allen Bereichen der Organisation und Wirtschaftlichkeit.

Die Hoteldirektorin hat Liebe zum Detail", sagt Garbade. Eineinhalb Jahre lang hat er das Haus für die Vernissage mitgestaltet.

Mehr zum Thema