Das Beste Hotel in Hamburg

Bestes Hotel in Hamburg

Genießen Sie die besondere Atmosphäre eines der besten inhabergeführten Luxushotels Deutschlands und die überwältigende Natur der Insel Sylt ? Das BEST WESTERN Amedia Hotel Hamburg liegt im Norden Hamburgs in der Nähe des Flughafens Fuhlsbüttel. Das Hotel in Hamburg am Tor zur Welt. und bietet so einen herrlichen Blick über die Hamburger Alster. Von A nach B kommt man am besten mit der U-Bahn.

Sie reisen auf Geschäftsreise in Hamburg und wollen unSPAnnung?

Anreise: Die Reise: Die beste Unterkunft ist in Hamburg.

Er hat fünf Sternen und erhält ständig Auszeichnungen: jetzt das Hotel Louis C. Jakob wurde zum besten Hotel Deutschlands in Hamburg gewählt. Das Luxus-Hotel ist seit über 200 Jahren in den Vororten der Elbe zu Hause. Dort wo die Elbe von der Elbe in sanft geschwungenen Kurven hoch auf einem Geest Hügel durchbrochen wird, wo immer wieder stattliche Gutshöfe das saftige und kultivierte Grüne der Kulturlandschaft durchdringen, begegnet man auf halber Strecke nach Weißrussland auf Hamburgs traditionsreichstem Wohnhaus, dem Hotel Louis C.

Jacob. Zum ersten Mal wurde die Nobelunterkunft am 1791 von dem französichen Gartenarchitekten Louis Jacob geöffnet, der den Unruhen und Unsicherheiten der franz. Bereits damals galt das Hotel und die Gaststätte als erste Anlaufstelle für die reisenden Händler. Damals wie heute bestaunen die Besucher die einzigartige von Max Liebermann gemalte Lindenstraße in der Hamburgischen Galerie - ebenso wie den Eiskünstler und die 500 Vorlagen der Hamburgs.

Das Adelsgeschlecht gehört inzwischen den hamburgischen Kaufleutefamilien Rahe/Schmittner. Gemeinsam mit der Hoteldirektorin Jost Deitmar haben sie eine große Leidenschaft: Sie erhalten Preise für ihr hanseatisches Zuhause, das hanseatischen Stil mit einem Hauch angelsächsischen Lebensstils und dem Reiz einer fordernden Überlieferung vereint. Der neueste Pokal: Am vergangenen Tag wurde das 1996 eröffnete Hotel in Nürnberg vom renommierten Aral Schlemmer/Schlummer Atlas als das beste Hotel Deutschlands ausgezeichnet.

Die Hoteldirektorin Deitmar, die auch im Savoy Hotel in London gearbeitet hat, wird ebenfalls mit dem Prädikat "Hotel Manager of the Year" ausgezeichnet. Mehr als 5109 Hotels hat das Hotel Jacob mit 85 Zimmern und Appartements gewonnen. Im Jacob kosten Einbettzimmer 180 EUR pro Übernachtung, für die teurere Variante müssen 880 EUR bezahlt werden.

Preis, bester Hotel Hamburg (Hauptstadt 2002), Hamburgs erstes Luxus-Hotel (Gault Millau 2002), ein Star für das Lokal (Michelin 2002).

Hamburg-Rotherbaum: Der Fontenay - "Deutschlands beste Hotelanlage".

Die einfachsten Räume kosten 350 EUR pro Übernachtung. Die Messlatte könnte nicht hoch sein. Klaus-Michael Kühn sagte, er will auf der Außenalster in Hamburg das "beste Hotel Deutschlands und eines der besten Europas" bauen, als er 2013 den Neubau von The Fontenay ausrief. Die Aktion, in die er mehr als 100 Mio. EUR investierte, ist eine "Hommage" an seinen Geburtsort.

Während eines Besuchs auf der Baustelle gibt Vertriebs- und Marketingleiterin Stephanie Böckner einen Blick in diese ganz spezielle Jugendherberge. Fontenay befindet sich in der Ortschaft an der Stelle, wo das Hotel Interconti war. Das alte Haus wurde abgerissen und die Architekturbüros Störmer, Murphy und Partner entwarfen ein achtstöckiges Haus mit einer geschwungenen Umrisslinie. Der 27 m hohe Lichthof erstreckt sich vom Erdgeschoß bis in den sechsten Stock.

"Im ganzen Hause gibt es keine gerade Wand", sagt Brückner. Generell gilt: Das Hotel ist bewußt ungewöhnlich. "Ein klassischer Empfang wird es nicht geben", erläutert die Verkaufsleiterin beim Betreten des Foyers. Auf der rechten Seite stürzt der Ausblick in das Lichthof, das mit seinen diskret ausgeleuchteten Fassaden eine beeindruckende Höhe von 27 Metern erreicht.

Stockwerkstiefe Sichtfenster öffnen den Ausblick über das Meer zu den Kirchentürmen der Stadt bis zur Ellphilharmonie. Brückner bezeichnet den Style als "Modern Classic". Der Fußboden ist mit einem speziellen Parkettboden verziert: Das leichte Eichenholz kommt aus der französichen Klosteranlage von Fontenay. Die einfachsten dieser Luxuszimmer mit 43 qm kosten 350 EUR pro Nachtruhe.

Die Gerüchteküche will von 9000 Euros wissen. Sie müssen nicht nach Fontenay kommen. Das 20 -Meter-Becken über den Hamburger Dachflächen befindet sich teilweise im Außenbereich. Es wird zwei Gaststätten im Hotel gibt.

Mehr zum Thema