Empire Riverside in Hamburg

Reichsufer in Hamburg

Nicht nur Becker war in dieser Nacht berühmt. Die Reinigung des Zimmers ist super sauber. Aktuelles Wetter: Livecam Hamburg - St. Pauli - St. Pauli - Empire Riverside Hotel

Unser Webcam ist auf dem Lifestyle- und Designhotel Empire Riverside Hotel im Bezirk St. Pauli untergebracht. Das 100 m hohe Wahrzeichen Hamburgs hat einen faszinierenden Ausblick auf das bekannte Hafengelände St. Pauli mit seinen vielen Sehenswürdikeiten wie den Landesbrücken, der Ellphilharmonie und dem Hafen von Hamburg.

In der niedersächsischen Region Burhave auf der Insel Aberjadingen, im Bezirk Wermarsch, befindet sich die Live-Webcam für Sie. St. Peter-Ording - Badeplatz.... Am Badeplatz der Stadt St. Peter-Ording mit der Live-Webcam die Weite der 12 Kilometer lange und bis zu 2 Kilometer breite Sa.... Sylvain - Sylt - Übernachtung im Restaurant....

Live Webcam in Schleswig-Holstein in Kampen auf Sylt im Bezirk Nordfriesland. Blick vom Rungholt aus auf die Kurhausstrasse.... St. Peter-Ording - Badeplatz.... Die Live-Webcam gibt uns einen Überblick über den Tagesablauf der Ebbe und das Leben am Strand von Order. Deutschland-Ecke Koblenz -....

In Koblenz auf der Burg Ehrenbreitstein befindet sich die Live-Webcam mit Blick auf die Rhein- und Moselstadt. Gardasee Brenzone am Gardasee.... In Brenzone am Gardasee befindet sich die Webcam für Sie.

Imperium Riverside Hotel - 133 Bilder & 111 Bewertungen - Bernhard-Nocht-Str. 97, St. Pauli, Hamburg - Rufnummer

Und wer sich entscheidet, hier zu leben, sollte dann auch 3,50 Euro mehr bezahlen und sich für Räume mit Blick auf die Elbe entscheiden. Zwei Nächte lang waren wir mit meinen beiden Familien im Haus zu Besuch. Wir haben uns dafür entschlossen, weil Sie nicht einmal "so schnell" nach Hamburg kommen und die Nacht als Gäste im Hamburger Stadthafen oder mit Blick auf den Hamburger Stadthafen verbringen wollen.

Die Anlage gewährleistet einen Ausblick auf den Hafen - wir lebten im zehnten Obergeschoss mit Aussicht auf den Hafen/Landebrücken. In den Zimmern gibt es eine ganz gewöhnliche Einrichtung - nichts Ungewöhnliches - nichts Überflüssiges - alles, was man benötigt. Die Klimatisierung war nicht eingeschaltet oder die Gardinen wurden gezogen (trotz gleißender Sonneneinstrahlung) - die Räume waren also auch sehr beheizt.

Der Check-in verlief reibungslos.... Es war ein Standardfrühstück (das man in jedem gutem Haus bekommt) und wenn es nicht inbegriffen wäre, hätten wir uns über den Kaufpreis sehr amüsiert. Oben steht man vor dem Haus, um einen Schluck zu trinken.

Bei uns bezahlen Sie nur den Look - der Kunde ist nicht interessiert! Ich habe selbst nicht übernachtet, aber ich kenn dieses wunderschöne Haus vom Sushi-Genuss oder von seiner Theke, die einen spektakulären Ausblick auf unsere Hamburger Pearl hat. Wunderschönes Luxushotel mit sehr gutem Service.

Ich hatte schon oft von der Empire River Side erfahren, aber ich hatte keine Vorstellung, dass es so schön ist, hier zu bleiben. Hallo! Am vergangenen Wochende haben wir eine Aktion in Hamburg besucht (Konzert im Nochtspeicher). Da sich Veranstaltungssaal und Hotelzimmer in der selben Strasse befinden....... Ein Superhotel! Im zehnten Stock hatten wir ein eigenes Zelt.

Der Raum ist wie ein Traum. In diesem Haus, diesem Raum und der tollen Sicht ist alles wundervoll! Es war wirklich toll, mit Sicht auf den Yachthafen eingeschlafen zu sein. Parkplatz unter dem Haus. Nahe dem Yachthafen. Die Sicht ist bezaubernd und ist wahrscheinlich die grösste und schönste des Hauses. Das Badezimmer ist sehr geräumig.

Sehr gute Lagen, perfekte Rezeption, Räume mit unglaublicher Aussicht auf die Elbe. Eindeutig mein Lieblingshotel in Hamburg. Sie fühlen sich als Besucher nicht willkommen! Aber die Gänge und Räume sind sehr nackt. Nicht alles muss maritime sein, aber es gibt auch auf den Fluren / auf dem Weg ins Freie die Möglichkeit, Komfort auszusenden.

Die Gaststätte ist toll und die Theke (!) ist auch mit Do's und Dont's ausgerüstet, daher ist es seltsam, dass man - selbst wenn man mehrere Monate im Voraus bucht - nicht weiß, welches Hotelzimmer man hat.

Ich finde die Lobby/Empfangssituation ok; nicht überragend, so dass mein Wohlbefinden in Empire Riverside drei Sternen nicht übersteigt. Tip am Ende des Hotels: während ich hier in der Kneipe sitze und unter anderem dieser Artikel wurde viermal nach den WCs befragt. Zwei Übernachtungen.... ein Hoteltraum, super Lokal.

Die Räume haben eine außergewöhnliche Aussicht und waren intakt. Großartiges Haus gleich an der Wasserfläche. Großzügige Räume mit herrlichem Blick über den Yachthafen und St. Pauli. Für die Kleinen ist der Eintritt in die Kneipe im zwanzigsten Obergeschoss nicht gestattet. Im Jahr 2007 wurde das Empire Riverside House eröffnet und war das jüngste Vorhaben von Kiez-König und dem Immobilienunternehmer Willi Bartels, der wenige Tage nach der Einweihung verstorben ist.

Sie können aber auch mit dem Aufzug in den zwanzigsten Stock des Hauses fahren und einen herrlichen Ausblick über Hamburg in der 20er-Skybar genießen. Wunderschöne Räume mit fantastischer Aussicht. Etage kann man die Volksmusik des zwanzigsten Jahrhunderts hören. Die Räume sind fantastisch, besonders die am Ende des Hafens.

Traumhafte Sicht. Auf einem Kongreß im zweiten Stock des Hauses, dann wieder oben in der Theke und einmal auch im Zimmer, das von Freunden buchbar war. Der Moderator stand mit dem Rückendeckel zum Hamburger Yachthafen, so dass das anwesende Personal zu jeder Zeit die vorbeifahrenden Schiffe und die Sicht genießen konnte. Für die 20-Up - die Theke im obersten Stock des Gebäudes - ist hier sicherlich schon viel aufgeschrieben worden, deshalb werde ich mich kurz fassen: Wunderschöne Sicht, etwas überteuert, schwierig zu beschaffen (im Voraus reservieren) und vom Zuschauer inzwischen nicht mehr schicki-micki, sondern der gewohnte Touristiker, der sich etwas Spezielles auferlegt hat.

Im 16. Obergeschoss befand sich das Hotel unserer Freundinnen mit Südostblick. So gibt es zwei vollständige Fronten bis zum Erdboden (nichts für Schwindelfreie) und einen herrlichen Überblick über das DOM Feuerwerk und den Fluss. Alles in allem war der Raum sehr schmal, aber durch seine Anordnung und sein Design sehr behaglich und vollkommen auskömmlich.

Schöner, sauberer Raum, definitiv empfohlen.

Auch interessant

Mehr zum Thema