Günstige Hotels Hamburg

Preiswerte Hotels Hamburg

Dies wird die billigste Fahrt, die du je gemacht hast. Reiseführerin MARCO POLO Low Budget Hamburg - Dorothea Heintze, Katrin Wienefeld Ins Stadtmuseum, ins Kino oder zu einem heißen Auftritt? Dort, wo man billig und trotzdem gut ernährt wird, wie man mit wenig Kohle die Nächte zum Tag machen kann und wo man sich von der Bettwäsche bis zur gemütlichen Herberge ausruhen kann: Das ist alles, was man braucht: Bei mehr als 250 Anschriften des MARCO POLO Low Budget finden Sie die klügsten Aktionen, bei denen Sie für wenig oder gar kein Entgelt viel erfahren können.

Wer es etwas eleganter mag, geht mit MARCO POLO auf Schnäppchenjagd: Die luxuriösen Low-Budget-Tipps zu den Bereichen Essen & Trinken, Einkaufen und Übernachten bringen Sie zu Sonderangeboten und Veranstaltungen, bei denen Sie vom Gourmet-Lunch bis zum Designer-Outfit wirklich den besten Wert haben. E-Book-Funktion: Unser besonderer Tipp: Gestalten Sie Ihren ganz individuellen Reiseablauf durch Bookmarking und Hinzufügen von Anmerkungen......

Das E-Book in wenigen Sekunden mit der praxisgerechten Volltext-Suche durchstöbern! Hinweis: Nicht alle Leserinnen und Leser bieten alle sinnvollen zusätzlichen Funktionen unserer E-Book-Reiseführer gleichermaßen.

Frauen in Hotels: Wie Business-Frauen Hotels wollen - Uta Brandes

Die Geschäftsreisenden sind eine schnell zunehmende Hotelzielgruppe. Aber sie haben andere Anforderungen an einen Aufenthalt im Hotelzimmer als ihre Männer. Aber wann ist es einer Dame in einem Haus ganz gemütlich? Gefundene Lösungsansätze und viele praxisnahe Hinweise ?zum Fahrverhalten von Unternehmerinnen, zur Vermittlung von Hotelgästeinnen und zur optimierten Gestaltung von Hotels und Zimmern.

Vom Ambiente beim Check-in über Zusatzleistungen bis hin zur Badgestaltung: Lernen Sie, wie schon kleine Veränderungen große Auswirkungen haben können.

Direkt-Marketing: Im Gespräch mit dem Auftraggeber - Heinrich Holland

Der Direktvertrieb hat in den vergangenen Jahren eine schnelle und beachtliche Wachstumsrate erfahren. Mehr und mehr Firmen aus den verschiedensten Industriezweigen haben den Direktdialog mit ihren Abnehmern in ihre Marketinginstrumente aufgenommen und laut einer Untersuchung der Deutsche Postbank AG sind bereits zwei Dritteln der Kommunikationsaufwendungen für deutsche Firmen in den Austausch geflossen.

Im Mittelpunkt des Übergangs vom Transaktions- zum Kundenbeziehungsmarketing stehen die langfristigen Kundenbeziehungen und die Bindung der Kunden, die durch Direktmarketinginstrumente erhalten werden. Der Trend zu CRM (Customer Relation Management) und Online-Marketing hat die Wichtigkeit des Direktmarketing weiter erhöht. In den vergangenen Jahren hat sich auch die wissenschaftliche Lehrtätigkeit in diesem Bereich intensiviert.

In vielen Schulbüchern des Marketings wird das Thema Direct Marketing jedoch noch immer nur im kommunikativen Bereich bearbeitet. Die dritte Ausgabe gibt einen Einblick in alle wesentlichen Themen des Direct Marketing. Es ist bewußt praxisorientiert, stellt den Ist-Zustand dar und gibt anhand von zahlreichen Beispielen aus den verschiedensten Industriezweigen Vorschläge für die Praxis.

  • Direktmarketingmittel - Grundlagen des Direct Marketing - Erfolgfaktoren und Aufgabenstellungen des Direct Marketing - Online Direct Marketing - E-Mails im Direct Marketing - Mobile Marketing - Web 2.0 und Direct Marketing - Konzeption von Direktmarketing-Kampagnen - Zielgruppenauswahl - Database Marketing - Database-Marketing-Anwendungen - Kundenbeziehungsmanagement - CRM - Kundenzufriedenheit und Kundenloyalität - Campaigning - Kunden-Clubs und Kundenkarte - Insert und Werbung - Fachhochschulkatalog Prof. Dr. Heinrich Holland Doz.

Seit 2004 ist er Mitglied der Hall of Fame of Direct Marketing. Als Dozent im In- und Ausland ist er für renommierte Firmen tätig. Bei Holland Consulting leitet er Beratungsprojekte in den Themenbereichen Direct Marketing, Integrated Communication, CRM und Marketingforschung für Lehrende und Studenten des Marketing, Marketingexperten in Firmen und für Werbemittel.

Auch interessant

Mehr zum Thema