Hamburg

Hansestadt Hamburg

Amtliches Städteportal der Freien und Hansestadt Hamburg Das Abendsonnenschein überflutet den Hamburg Hbf mit viel Sonne! Toutradsport in Hamburg, sogar eine Pflanze! Reflexionshimmel, Bewölkung...

. Kursteilnehmer bei der Ironman-Premiere in Hamburg. "Höllenblitz " Hamburg - Endlich mal der blaue Himmel. Meeresriesen und Ruderer begegnen sich in Hamburg...... Das " Michel " Hamburg Ahoi! Ein anderer Typ von Häfen. Rhapsody in den Farben schwarz und weiß - Hamburg schlicht !

Die Stadt Hamburg zieht um.... Hamburgs Häfen sind offene Gezeitenhäfen an der Unteren Elbe in der Freie und Hansestadt Hamburg . Es ist der grösste deutsche und der drittgrösste europäische Binnenhafen nach dem Rotterdamer und Antwerpener Binnenhafen. Die Häfen, die Beleuchtung, die Sehnsucht.... Aufgang über Hamburg. Himmels, Bewölkung, Flugzeug....

Das ist das Hamburgische Bürgermeisteramt. König für Hamburg.... Meine Hamburg am Morgen............. Wunderschöne Reflexionswolken.... Der Jenischpark im Morgengrauen.... Bewölkung im Yachthafen.... Dampfschiff "Schaarhörn" Blohm & Voss Hamburg, Dock Elbe 17 mal aus anderer Perspektive ! övelgönne ? Hamburg Kathedrale im Eis! HAMBURG ist auch ein Drachen......... Aufgang bei der Ankunft der AidaPrima am 07.05. 2016 zum Geburtstag und zur Hafentaufe.

Öffentliche Durchsuchung Hamburg: Raubüberfall auf 18-Jährige

Der 18-Jaehrige ist auf dem Weg nach Deutschland, als er mit einer Pistole gedroht und von mehreren Maennern in Hamburg ausraubt wird. Jetzt fahndet die Gendarmerie mit Hilfe von Fotografien nach den bisher nicht bekannten Mördern. Einen 18jaehrigen Mann hat die Hamburgische Staatspolizei nach einem Raubueberfall im vergangenen Monat mit Hilfe einer Ueberwachungskamera gesucht.

Spät am Nachmittag des 18. April stieg ein 18jähriger an der Frankring-Bushaltestelle in Hamburg-Volksdorf aus und wird um 22.40 Uhr von zwei Mann, die ihn nach der Zeit und einer Kippe befragen, anfahren. Waehrend der 18-Jaehrige mit einer Pistole gedroht wird, suchen ihn die Taeter, stehlen sein I-Phone 8, seine AirPods-Kopfhoerer und seine Brieftasche.

Dann flohen die Fremden in Fahrtrichtung Volkswagen und weiter in Fahrtrichtung Bergstedt. Nachdem eine sofortige Durchsuchung und die vorangegangenen Untersuchungen nicht zur Identifikation der Taeter gefuehrt haben, fahndet die Kriminalpolizei nun mit Hilfe von Aufnahmen einer Ueberwachungskamera nach den bisher nicht bekannten Taetern. Die gezeigten Personengruppen können sich unter der Telefonnummer 040/4286-56789 an das Auskunftstelefon der Hamburger Kriminalpolizei oder an eine beliebige Polizeistation wenden.

Auch interessant

Mehr zum Thema