Hamburg Hotel Reeperbahn

Hotel Reeperbahn Hamburg

Nähere Informationen zum Zentralhotel in der Nähe des Bahnhofs St. Pauli, der Reeperbahn, des Hauptbahnhofs und der zentralen Sehenswürdigkeiten. Wollen Sie einen unvergesslichen und total verrückten Abend im Herzen Hamburgs verbringen?

Reeperbahn Holiday - Die besten Unterkünfte in Hamburg

Drei Tage waren wir in Hamburg. Das Hotel ist für einen Städtereisenden vollkommen auskömmlich. Das Design-Hotel im Zentrum Hamburgs. Nahe des Landungsbrückens, des Fischmarktes und der Reeperbahn. Toller Blick auf die Elbe und die Ellphilharmonie. Gut gelegene Motels in Hamburg. Tiefgaragenplätze sind verfügbar, aber sehr schwierig zu erreichen.

Lidl-Niederlassung und Hotel beziehen neues Gebäude in Hamburg-St. Paulis.

Kaufen Sie noch oder schlafen Sie? In der Holstenstrasse in Hamburg-St. Paulis ist eine außergewöhnliche Zusammenarbeit entstanden. In der Nähe des Stadtteils ziehen eine Niederlassung des Billiganbieters "Lidl" und ein Hotel in ein neues Gebäude ein. Nicht weit von der Reeperbahn sind zwei Bewohner in ein neues Gebäude gezogen, von dem man nicht annahm, dass es an einer unmittelbaren Umgebung liegt.

Aber in St. Pauli ist viel möglich - und so beginnt der Vertrieb am Dienstag um 8 Uhr im Lidl-Store im Erdgeschoß der Holstenstraße 5-7, während die Besucher oben im Preishotel vorsprechen. Michael Mathe, Referatsleiter Stadt- und Landesplanung im Stadtteil Hamburg-Mitte, sandte vor langer Zeit bei der Einweihung des neuen Gebäudes, das mit diversen Anlegern über die Verwendung des alten Möbelfeuergebäudes diskutiert worden war.

Um so mehr war es erfreulich, dass mit Lidl und May & Co. eine zukunftsfähige und zukunftsfähige Regelung erarbeitet wurde. "Die westliche Grenze von St. Pauli ist ein Ort mit schwierigen Rahmen. Hier haben wir mit Sicherheit ein Vorhaben verwirklicht, das auf diese Anforderungen mit dem passenden Stadtentwicklungsstandard, hochwertigem Design und den passenden Komponenten für den Einsatz reagiert", so Michael Mathe weiter.

Auch für ein Hotel ist diese Zentrallage ideal geeignet", sagt Niels Kratzin, Geschäftsbereichsleiter des Hamburger Immobilienbüros Lidl. Ursprünglich war auch der Bau von Wohnungen für das Gebiet vorgesehen, aber dieser wurde aufgegeben. Die außergewöhnliche Mischung macht klar, was in Zukunft auch an anderen Orten der Innenstadt zu sehen sein wird: im Erdgeschoss ein Einkaufsmarkt, im Obergeschoss ein Wohnbereich.

Die Preisexplosion für Flächen in Hamburger Innenstadtlagen hat in den vergangenen Jahren dazu geführt, dass Billiganbieter zunehmend mit dem Wohnbau mithalten. Der Diskonter befindet sich im Erdgeschoß, daneben schauen die Bewohner von den Balkons über das neue Aldi-Geschäft hinaus. Das neue Gebäude an der Holstenstraße hat zwei wesentliche Vorzüge.

Bei Händlern und Bewohnern bestand die Nachfrage, dass es in Zukunft keine weiteren Märkte auf der Reeperbahn gibt, um das "Kurvenfahren" - also das Sammeln von Alkoholkonsumenten an öffentlich zugänglichen Plätzen - zu unterbinden. Die Lidl-Branche versteht sich als Full-Service-Anbieter, aber auch als flexible lokale Anbieterin - zum Beispiel für Hotelgäste des Nachbarhotels.

Bei 257 Zimmer in der Klasse Zwei-Sterne-Plus und einem Preis ab 79 EUR soll der Reeperbahn-Gast angesprochen werden - und auch bei der Bewirtung vertraut er auf das Supermarktangebot.

Mehr zum Thema