Hamburg Hotel Stern

Hotel Hamburg

Die A&O GmbH bewirtschaftet das Hotel "Stern" auf der Réeperbahn. Das Budget-Hotel "Stern" auf der Hamburgischen Reeperbahn wird von der Firma in diesem Jahr zum ersten Mal von der Firma und der A&O Hotel and Hostels Holdings AG (A&O) geführt. Nach zehn Jahren wechselte das zum Angebot der in Hamburg ansässigen Gruppe gehörende Hotel damit den Betrieb, kündigte das Unternehmen an. In den Jahren 1999 bis 2009 befand sich die Leitung des Hauses in den Händen der Hamburgischen Firmengruppe.

Hamburger Hotels: Die neuesten Liegeplätze in der Hansestadt Hamburg

Hamburg wird als Reiseziel für Städtetrips immer populärer. Zum ersten Mal erwartet Hamburg in diesem Jahr mehr als 10 Mio. Gästenächte. "Dietrich von Albedyll, Hamburgs Tourismus-Chef, ist zuversichtlich. Er rechtfertigt seine Zuversicht durch das gute Wachstum im ersten Semester 2012: Die Hotelbetreiber berichten von einem Gästezuwachs von 9,4 Prozentpunkten.

Bis Ende des Jahres wird Hamburg die Kanalstadt überholt haben. Die Hotelbranche will am Aufschwung teilnehmen. Nahezu jeden Monat wird in Hamburg ein Hotel neu eroeffnet. Eine zweite Hamburger Niederlassung der Österreichischen Arcotel Gruppe hat am Fuß der Dancing Towers, einem neuen Ensemble von Gebäuden des Architekturbüros Hadi Therani am Anfang der Reykjaviks, ihre Pforten geöffnet.

Doppelzimmer ab 89 EUR ohne Aufpreis. Mit dem großen Durchbruch der ersten Hamburg Superbudde wurde ein zweites Wohnhaus in erstklassiger Nachtschwärmerlage eröffnet: im früheren Telekommunikationsbüro an der Schnittstelle zwischen dem St. Pauli und dem Vogtland. Der lustigste Raum: Die sechs übereinander liegenden Isomatten (und Schädelkissen) bieten viel Raum für große Familien oder Musiker mit ihren Zwillingen.

Backpackerbed ab 16 EUR, Doppelhütte ab 59 EUR, Quadhütte ab 91 EUR, Appartement ab 199 EUR. Das Familienunternehmen aus Mallorca hat 40 Mio. EUR in Hamburg angelegt. Doppelzimmer ab 96 EUR mit Voranmeldung und reichhaltigem Fruehstueck. Schlafsaal im 8-Bett-Zimmer ab 12 EUR, Einzelzimmer ab 39 EUR, Doppelzimmer ab 25 EUR pro Pers.

Inmitten des komplett renovierten Unilever-Hochhauses und der Konzerthalle hat ein Neubau einen Ort geschaffen, in dem auch 325 Zimmer des Scandic Hotel beherbergt sind. Doppelzimmer ab 82 EUR ohne Aufpreis. Nun kommt das erste Hotel in der Stadt. Hamburgs zweites 25-Stunden-Hotel mit dem Gasthaus Heim hat sich schnell zu einem Treffpunkt für Hamburger Besucher und Einwohner des neuen Stadtteils gewandelt.

M oder Etagenbett ab 125 EUR, L-Bett ab 145 EUR, Frühstücksbüffet ab 16 EUR. Perfekt für Wochenend-Gäste, die das nicht touristische Hamburg vorziehen und dort bleiben wollen, wo die Stadt liegt. Einzelzimmer ab 88 EUR, Doppelzimmer ab 103 EUR ohne Aufpreis. Sind Sie auf der Suche nach einem Hotel in München, Berlin, Leipzig, London oder Paris?

Mehr zum Thema