Hamburg mit übernachtung

Mit Übernachtung in Hamburg

Uebernachtung mit kurzem Weg zum Stabi. Darum der Aufenthalt! An der Elbe Übernachtung an der Elbe: in der Einzel- oder Doppelhütte oder in den früheren Zimmern des Schiffer. Frühstück an Bord: Dies ist im Bordbistro jeden Tag von 9.00 bis 10.

00 Uhr möglich (Voranmeldung beim Bankett in Hamburg erforderlich, da das Bordbistro erst ab 10.00 Uhr geöffnet ist). Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Beherbergungsvertrag), die Sie hier downloaden können (PDF-Datei, 44 KB), finden auf die Übernachtung Anwendung.

Einen Panoramablick auf die Doppelkabinen gibt es unter Panoramas! Zweizimmerwohnung, ohne Fruehstueck, inkl. MwSt. Inkl. MwSt., ohne Fruehstueck Inkl. MwSt., ohne Fruehstueck

Zentrale - nur 500 Meter vom Bahnhof enfernt

Mit dem ARCOTEL Rubin in Hamburg, der "Perle des Nordens", wird den Gästen ein Glanz der Extraklasse geboten. Das 4-Sterne -Superior-Hotel genießt seinen Urlaub dank unserer freundlichen Österreichischen Gastlichkeit und der besten Service-Qualität. Sie erstrahlt seit Sept. 2017 in neuem, stilvollem Gewand und entführt den Gast auf eine Zeitreise der Modernität und Behaglichkeit.

Neben Österreichischen Spezialitäten und Hamburgischen Schmankerln wird hier auch eine große Anzahl veganer Gerichte zubereitet. Panorama-Fenster erlauben den Ausblick über die Häuserdächer Hamburgs beim Trainieren oder Entspannen. Durch seine zentrale geographische Nähe ist das Haus auch der perfekte Startpunkt für eine Fahrradtour in und um Hamburg. Mit einem Lächeln sagt man in Hamburg: Es gibt kein schlechtes Klima, nur schlechte Klamotten.

Hotel & Reiseangebote

Wir haben in Zusammenarbeit mit Hamburg Touristik Pauschalangebote zusammengestellt, die Ihnen die Tür zur Außenwelt öffnen: Übernachten Sie im gewünschten Haus, sind gut ausgerüstet mit einem Reiseleiter und Entdeckungsticket - der Hamburg Card - um die Metropole Elbe von ihren schönste Seite kennen zu lernen, exklusive Rabatte in ausgesuchten Gaststätten zu haben uvm.

Anreise & Nächtigung

Benutzen Sie die Ausfahrt bei Möbelhöffner auf der A1. Benutzen Sie nicht die Ausfahrt Öjendorf. Nehmen Sie die Ausfahrt Richtung MITTELALTER FESTIVAL PARKEN. Ab dort 300 m zu Fuß durch den Schlosspark bis zum Einlass. Sehr geehrte MPS-Fans, auch in diesem Jahr konnten wir wieder einen sehr großen Parkplatz in unserem Parkgelände am Barsütteler Weg einrichten.

Deshalb frage ich alle MPS-Gäste, die mit dem Auto absolut über den Ort Öjendorf kommen, nutzen absolut die Anfahrtsmöglichkeit über BARSBÜRTTEL und dann über den BARSBÜTTELER Weg in Fahrtrichtung MPS-Bereich und großen Parkplatz MPS am Ort des Barsbüttelers. Nehmen Sie die Ausfahrt auf der A1 und folgen Sie der Beschilderung MITTELALTER FESTIVAL PARKEN und MITTELALTER FESTIVAL ZELTEN.

Dort, am Barsütteler Weg, gibt es einen großen Stellplatz für die MPS-Gäste, es gibt auch den riesigen Campingplatz für alle MPS-Fans, von diesem Stellplatz aus sind es nur 300 m zu Fuß bis zum MPS-Bereich. Wer im Industriegebiet Ostensteinbek parkt, muss ca. 1300 m bis zum MPS-Gelände laufen und findet keine Campingmöglichkeit im Industriegebiet Elsass.

So sollten alle MPS-Gäste mit Auto und alle MPS-Gäste, die an der MPS in Öjendorf campen wollen, auf jeden Fall über die Straße über die Straße nach Öjendorf und den Weg zum MPS-Gelände in Öjendorf kommen, folgen Sie unseren gut sichtbaren Hinweisschildern "Mittelalterlicher Festivalparkplatz" in Öjendorf zu den Parkplätzen am Bars-Bütteler Weg, 300 m vom MPS-Einfahrt 3.

Von der U-Bahnstation Steinerne Straße sind es nur 1200 m zu Fuß bis zum MPS-Eingang 1 in Öjendorf und der Weg ist gut beschildert. Zur MPS in Öjendorf, aber nur über die Wege über die Barsbüttetel und den Bäderweg. Auf der A1 bei Möbel Hoeffner die Ausfahrt ausfahren.

Nehmen Sie am Sonnabend und Sonntagabend die A1 Ausfahrt BARSBÜTTEL und fahren Sie in Richtung BARSBÜTTEL: Camping und Camping auf den Weiden des Volksparks ist für unsere Teilnehmer in diesem Jahr nur von der Stadtverwaltung Hamburg erlaubt. In der unmittelbaren Umgebung unseres Veranstaltungsgeländes können wir aber auch in diesem Jahr einen großen Park und Zeltplatz zur Verfügung stellen, auf dem alle Interessenten ihre Autos, Camping- und Wohnwagen und ihre Vorzelte aufstellen können.

Die Park- und Zeltanlage liegt ca. 300 m hinter unserem Eventgelände, in der Strasse BARSBÜTTELER WEG. Allerdings sperrt die Gendarmerie ab Sonnabend 10.00 Uhr die Strasse zu den Campingplätzen vollständig, es ist dann eine Einbahnstrasse, aber unglücklicherweise in die andere Fahrtrichtung.

Hier also zunächst die simple und unmittelbare Zufahrt zum Zeltplatz, benutzbar am ganzen Freitags und Samstags bis ca. 22.00 Uhr. Von der A 1, Ausfahrt Hamburg - Öjendorf, dann von Bremen her biegen Sie bitte biegen Sie bitte ab in die MÖLLNER Landstraße, die gleich in die GLEICHER STRASSE übergeht. Von der A 1, Ausfahrt Hamburg - Öjendorf, aus Lübeck kommtd biegen Sie bitte recht in die Glimmerstraße ein.

Nach ca. 400 m biegen Sie automatisch in den Reinskamp ein. Die Reinskamp Strasse biegt nach ca. 150 m in die Strasse ein. Biegen Sie nach ca. 400 M. linker Hand in den sogenannten Barkassenweg. Auf der rechten Seite sehen Sie nach ca. 600 m eine Weide, dort fahren Sie auf der rechten Seite und stellen Ihre Camping-Mobile oder Vorzelte auf.

Vom Zeltplatz aus ist der Weg zum Areal ca. 200 m lang und beschildert. Das war also noch ganz simpel, aber ab dem 3. Septembers ab ca. 22.00 Uhr wird es recht schwer und es ist eine verhältnismäßig lange und geräumige Umgehung des großen öjendorfer Volksparks nötig, um zum Zeltplatz zu kommen - Parkplätze, 200 m vom Veranstaltungsareal aus.

Die oben beschriebenen einfachen Zufahrten sind, wie bereits erwähnt, ab Sonnabend 10.00 Uhr nicht mehr möglich, die Strassen sind geschlossen oder sie sind von den Behörden der Hansestadt Hamburg zu Einbahnstrassen in die für die Camper verfehlt. Der ca. 1200 m lange Wanderweg ist von dort aus auch gut beschildert in den öjendorfer Pärke.

Auch interessant

Mehr zum Thema