Hamburg Wochenende

Wochenende in Hamburg

Wie es sich für eine Metropole gehört, ist der Veranstaltungskalender in Hamburg voller Veranstaltungshighlights. Buchen Sie TOP-Angebote des Marktführers für Kurztrips in Deutschland online und verbringen Sie ein ereignisreiches Wochenende in Hamburg. Wochenende in Hamburg - Hamburg Werbung Elbe, Binnenalster, Hafen, Kiez und eindeutig Fisch und Brötchen - es gibt mehr als nur einen triftigen Anlass, Hamburg zu besuchen! An einem Wochenende ist natürlich nicht viel Zeit, um eine Großstadt zu entdecken, aber mit einigen Tips und Highlights ist Hamburg in 2 Tagen dabei.

Der Tag fängt mit einem französischem Fruehstueck im Cafe Paris an - der immer lebhaften Brauerei, wo die Reservierung an den Wochenenden obligatorisch ist. Auf der anderen Straßenseite sollte man einen Besuch des Neorenaissance-Rathauses einplanen. In regelmäßigen Abständen findet hier eine Führung von ca. 30 Minuten statt, die die Hamburger Stadtgeschichte erzählt.

Im Umkreis der Münchner Straße befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft des Rathauses die Läden der beliebten Brands a la H&M, Zara, Mango und Görtz. Mit einer Fläche von rund 2.000 qm verfügt das Exklusivkaufhaus über höchste Ansprüche an Fashion, Beauty und Living - eine Einrichtung in Hamburg. Tipp: An Samstagen gibt es einen großen Trödelmarkt an der U-Bahn-Linie Felderstraße - inmitten junger Burger kann man hier beim Schmökern nach Schätzen suchen.

Hamburg als eine der grünen Großstädte Deutschlands mit seinen vielen Parkanlagen und Grünflächen rund um die Stadt hat viel Platz zum Entspannen und Atmen. Neben farbenfrohen und berüchtigten Geschäften gibt es endlose Kneipen und Klubs für jeden Gaumen - St. Pauli ist immerhin das populärste Nachtleben in Hamburg. Nebenbei bemerkt: Hamburg ist die musikalische Metropole Deutschlands.

Nahe der Hamburger Reykjavik ist der erste Tag in Hamburg mit einem Getränk in schwindelnder Höhenlage zu Ende - in den Wolken in den Tanztürmen eröffnet sich die Dachterrasse Heaven's Nest mit einem Panoramablick von beinahe 360 Grad im Hochsommer bei schönstem Sonnenschein. In Hamburg geht der zweite Tag früh los, denn der Frühaufsteher hat die Fische gefangen.

Jeden Sonntag Morgen (außer bei Flut) von 05:00 - 10:00 Uhr ist der typisch hamburgische Markt geöffnet. Bei uns wird gefrühstückt, gefeilscht und gefeiert, neben echten Burgern. Der Captain gibt Ihnen ein kostenloses Gespräch und Erzählungen über Hamburg. Kinder lieben die geschichtsträchtige Horror-Show Hamburg Dungeon, die Hamburgs Lebensgeschichte auf unheimliche Weise vermittelt, sowie das weltgrößte Modellbahnsystem und Deutschlands populärste Tourismusattraktion in Deutschland.

Der Detailreichtum bei diesem Vorhaben ist eindrucksvoll - in über 760.000 Betriebsstunden wurden die Alpen, Amerika, die Schweiz, Österreich, Skandinavien, Italien und natürlich Hamburg wieder aufgebaut. In unmittelbarer Nähe der HafenCity Hamburg liegt Europas größtes innerstädtisches Entwicklungsprojekt - gekennzeichnet durch modernste Baukunst und Gestaltung auf ausgedehnten Uferpromenaden und Plätze, mit Cafes, Gastronomie und Shopping.

Das neue Markenzeichen der Hafenskyline: die von den Star-Architekten Herzog & de Meuron gestaltete Hamburger Philharmonie. Auf dem Rückweg zum Sand-Torhafen können Sie eine Rast im Flottenlösschen oder Carl neben der Ellbphilharmonie machen. Der Strandspaziergang am Ufer von Ovelgönne, dem ehemaligen Kapitänsviertel, und ein kühler Drink in der Strandperle, Hamburgs schönste Beachbar, rundet den Bummel ab.

Am besten kann man das farbenfrohe Getränk an den Stegen bewundern - am Bodo's Steg oder in der Hamburger Bucht endet das Hamburger Wochenende gemütlich mit Ausblick auf die Alm.

Auch interessant

Mehr zum Thema