Hotel Berlin in Hamburg

Das Hotel Berlin in Hamburg

Suchen Sie ein Hotel in Berlin, Hamburg, Frankfurt oder Wien? Hamburg 200qm Dieses 200 qm große Zimmer liegt im oberen Stockwerk unseres Kongress- und Veranstaltungszentrums mit eigenem Zugang. Das Zimmer hat rundum einen eigenen Südbalkon. Gegenüber dem Hamburger Stadtteil liegt ein 150 qm großes Eingangsfoyer, das für Stehempfänge, Messen oder ähnliches verwendet werden kann. Durch eine schallisolierte Zwischenwand kann der Hamburger Saal in 120 qm und 80 qm (jeweils mit eigenem Eingang) unterteilt werden.

50-50 Personen 48 Personen 170 Personen 140 Personen 190 Personen 160 Personen

Bei den Exzessen hat die Polizeileitung im Hotel geschlafen - Berlin - Aktuelles

In Berlin gibt es nach den Skandalen in Hamburg heftige Kritiken an der Sozialpolitik - und Führungsfragen. Aufgrund von skandalösem Verhalten wurden bereits nach einer Übernachtung mehrere Polizeibeamte aus Berlin zum G20-Gipfel nach Hamburg zurueckgewiesen. Der Vorwurf gegen die jugendlichen Polizisten: öffentliches Geschlecht, Sachschäden, Alkoholmissbrauch und Zusammenstöße mit Polizeikräften aus einem anderen Bundesstaat.

Während die Nachwuchspolizisten in einem früheren Containerdorf für Fluechtlinge übernachteten, blieb die Tour im Hotel. "Ja ", sagt Bodo Pfalzgraf, Bezirksvorsitzender der DPolG Berlin. "Es ist auch offensichtlich, dass nicht jeder für das Fehlverhalten einiger weniger haftbar gemacht werden kann", so Pfalzgraf weiter. Die Politiker fordern eine neue Mitarbeiterpolitik.

In Hamburg hat sich bei der Hamburger Kriminalpolizei die Fehlentwicklung in der Führung gegenüber Nachwuchspolizisten in Verbindung mit den abnehmenden Ansprüchen an die Antragsteller gezeigt", sagte Marcel Luthe, innerpolitischer Pressesprecher der FDP. "Dagegen appelliert der Innenpolitiker der CDU-Fraktion, Burkard Dregger, an die Berliner Polizeibeamtin. In der Zwischenzeit ermahnt die Polizeigewerkschaft (GdP) davor, alle Kolleginnen und Kollegen zu verdächtigen, wenn sie sich falsch verhalte.

Als die Polizei übermäßig feierte, war sie eigentlich nicht im Einsatz, weil Berlin so viel gespart hat. In Hamburg hingegen gibt es bereits Erfahrung mit Auswüchsen ausländischer Polizei. Sie brüllten und tranken durch die Gänge, störten eine Hochzeitsfeier und griffen Hotelmitarbeiter an.

Mehr zum Thema