Hotel Hafen Hamburg Parken

Parken im Hotel Hafen Hamburg

in den Besucherparkplätzen des Gesundheitszentrums. Heimstadthafen Hamburg - Alles, was Sie zum Reisen, Parken und Erfahren brauchen! Heutzutage steht unsere Pearl of the North im Mittelpunkt: Hamburg! Die Hansestadt Hamburg hat rund neuntausend Anlegeplätze pro Jahr, fast 300 Anlegeplätze an 43 Kilometer Kaianlagen für Hochseeschiffe und wird von mehr als 2.300 Frachtzügen pro Tag bedient.

Es ist nicht von ungefähr, dass der Hafen von Hamburg als größter deutscher Hafen bekannt ist.

Wo käme so eine tolle ldee her, wenn nicht aus Hamburg? Das HafenCity Kreuzfahrtzentrum wird hauptsächlich für die Abwicklung von Fahrgastschiffen eingesetzt. Das provisorische Kreuzfahrtzentrum wird dann durch ein höhenoptimiertes Abfertigungsgebäude mit zwei im südlichen Überseeviertel integrierten Kojen abgelöst. Von Hamburg: Fahrtrichtung Hamburg Zentrum/Hauptbahnhof/Speicherstadt - vorbei an den Deutschen Reichstagshallen - Obenbaumbrücke - links einbiegen in die Schanghaiallee - dem Straßenverlauf weiterfahren - zweite Ampelkreuzung über die Bakenbrücke - die nächste Gelegenheit für eine Kreuzfahrt nach HamburgCruiseCenter.

über Landungsbrücken: Voretzen - U-Bahn Baumwall - der Strasse "Am Sandtorkai" entlang - der Strasse entlang - zweite Verkehrsampel über die Bakenbrücke - nächstmögliche Abzweigung zum Hamburg Kreuzfahrtzentrum der Stadt. Auf der A1/A255 über die Plaza Bückenstraße weiter auf der B4 nach Centrum - auf der Plaza d' Or (Amsinckstraße) - weiter auf dem Amsinckplatz - abfahren nach HafenCity - Browserkai - Shanghaiallee der Ausschilderung "Cruise Center HafenCity".

Ab A7: Abfahrt Hamburg-Waltershof - über die Köhlbrandbrücke hinweg - der Straße gerade aus weiterfahren - weiter nach Zentrum/Speicherstadt - weiter über die Freiheithafenelbbrücken - der Straße entlang - an der folgenden Verkehrsampel biegen Sie bitte in die Umgehung über die Bundesstraße - über die Bakenhafenbrücke - an der Ampelkreuzung biegen Sie bitte in die Überseestraße - über die Magnetbrücke - bei nächster Gelegenheit in die HafenCity ein.

Von dort mit der U-Bahn Linie 4 bis zur Endstation "Überseequartier". Die HafenCity ist 50 Meter von der U-Bahn-Station enfernt. Ab Altona Bahnhof: S1/S2/S3 bis zum " Jüngstenstieg ", dort umsteigen in die Linie 4 und an der Endstation " überseequartier " aussteigen. Die HafenCity ist 50 Meter vom U-Bahnhof oder mit dem Bus 111 bis zur Endstation "Überseequartier".

Ab Hamburg Airport: Mit der S1 bis zum " Bahnhof von Hamburg Airport " und mit der U-Bahn Linie 4 bis zur Endhaltestelle " überseequartier ". Die HafenCity ist 50 Meter von der U-Bahn-Station enfernt. Der Altonaer Kreuzfahrt-Terminal wurde 2011 eröffnet und steht in der Mitte der Elbe-Meile zwischen dem Elbmarkt und dem Elbe-Strand Oevelgönne.

Von der Dachterasse des Hauses hat man einen einzigartigen Blick auf das Panorama des Hafens von Hamburg. Aber auch für Kurzeinkäufe und Stadtrundfahrten vor der Fahrt ist das Stadtterminal ideal, da es nur 15 Autominuten mit dem ÖPNV von der City Hamburg entfern ist. A 7 in nördlicher Richtung: A7 - Ausfahrt 29-HH-Othmarschen- Biegen Sie nach der Ausfahrt Hohenzollern ing- Biegen Sie danach biegen Sie bitte biegen Sie bitte ab in die Elbchaussee- biegen Sie anschließend biegen Sie in die Kaistraße - Beschilderung "Cruise Center Altona" oder weiter in die große Elbestraße - Edgar-Engelhard-Kai.

Von der A1/ A255/ A252/ B4/ B75: Von der A1/A255 kommend über die Plaza Bückenstraße weiter auf der B4 nach Centrum - auf der Plaza d' B4 - auf der Plaza d' Almsinckstraße der Straße entlang - der Straße entlang - über den Platz Deichtor - in die HafenCity - über den Bachlauf - Am Deichtorkai - über den Wegweiser zur HafenCity - über die Landesbrücken - St.Pauli Hafenstraße - den Wegweisern "Cruise Center Altona" entlang - nach Sanktorkai - B75.

Von der City West: From the A 431- B 431- 0sdorfer Landstraße- 0sdorfer Weg - Pfitznerstraße - Friedensallee - Hohenzollernring Elbchaussee- Kaistraße- follow the signs "Cruise Center Altona" or continue: große Élbstraße - Edgar-Engelhard-Kai. Von der City Ost: B5 Berlin-Mitte - Eiffestraße - Spaldingstraße - direction Deutsche Torhallen - continue Willy Brandt - Strasse - Reeperbahn auf der linken Seite - left Peppermölenbek - follow signs "Cruise Center Altona" or continue: Breiter Strassen- Palmaille- Kaistraße- große Elbstr. - Edgar-Engelhard-Kai.

Über die A24: bis zum Kreisverkehr Hamm - Seivekingsallee - Bürgerweise auf der linken Seite des Heidenkampswegs - Bergfelderstraße auf der linken Seite - weiter nach Willy Brandt - Strasse - Réeperbahn - links ins Kreuzfahrtzentrum Altona oder weiter: Breiter Strasse - Palmaille - Kaistraße - große Elbstrasse - Edgar-Engelhard-Kai. Von dort mit der S1/S3/U3 bis "Landungsbrücken" und von dort mit der HVV-Fähre (Linie 62) in Fahrtrichtung Finnland bis zur Haltestelle "Dockland".

Unmittelbar neben dem Fährterminal liegt das Kreuzfahrtzentrum Altona. Ab Altona Bahnhof: Mit dem Bus 111 bis zur Haltestelle "Kreuzfahrtterminal Altona". Ab Hamburg Airport: Mit der S1 bis "Landungsbrücken" und von dort mit der HVV-Fähre (Linie 62) weiter bis zum " Dockland ". Unmittelbar neben dem Fährterminal liegt das Kreuzfahrtzentrum Altona.

Das Kreuzfahrtzentrum Steinwerder ist seit Juli 2015 im Regelbetrieb. Mitten im Hafen von Hamburg mit Ankerplatz am Kroneprinzkai können Sie Ihren Aufenthalt beginnen. Von der A7: A7 - Ausfahrt A7 - Finkenwerder Str. nach Köhlbrandbrücken - Könhlbrandbrücke - Roßdamm abfahren - biegen Sie bitte rechts in den REHERDAMM ein - zweite Querstraße rechts in die Buchheisterstr. - dem Straßenverlauf bis zum Ende folgen.

Von der A 1/A255/A252/B4/B75: nach/vor den Elbebrücken (Billhorner Brückenstraße) - Ausfahrt Freihafen / HafenCity (Holiday-Inn-Hotel) - 2brückenstraße - rechter Hand auf die Frei-hafenelbbrücken - Am Moldaushafen - Am Saalehafen durch - Veeddeler Damm - rechter Hand in den Reiherdamm einbiegen - zweite Abzweigung linker Hand in die Buchenheisterstraße - der Strasse bis zum Ende folgen. Von der Argentinabrücke (Entfernung zum Kreuzfahrtzentrum Steinwerder ca. 1 km).

Weil die Linienbusse nur unregelmässig fahren und die Fähren nur alle 40 Minuten von montags bis freitags (von 5.30 bis 21.30 Uhr), ist eine Flugplanauskunft über www.hvv. de in jedem Falle empfehlenswert. Das Servicepersonal des Seehafens empfiehlt die Benutzung des Bus-Shuttles.

Die Parkplatzhinweise für das Kreuzfahrtterminal Steinwerder erhalten Sie hier. Es gibt 300 Kurzparkplätze in der HafenCity und 238 in Altona. Wir reservieren Ihnen gern einen Stellplatz beim Provider Parken und Meer. Bitte kontaktieren Sie uns. Alle drei Kreuzfahrtzentren verfügen über einen geeigneten Stellplatz. Werfen Sie bei Schlechtwetter einen Blick auf die vielen kleinen Einzelheiten im Wunderland oder lassen Sie sich im Hamburg Dungeon verängstigen!

Wer auf der Suche nach wunderschönen Ausblicken ist, sollte folgendes auf seiner Wunschliste vermerken: Cattwykdamm, Walterhofer Hafen, Sinfang, Antonioapark, Altonaer Balkone, HafenCity Viewpoint und den Elbdeich. Mit etwas Glýck haben Sie das Vergnýgen, den 829. Geburtstag des Hafens zu feiern, wenn Ihre Reise im Monat May in Hamburg beginnt.

Das Seespektakel ist auch das grösste Hafenfestival der Erde und dauert vom 11. bis 14. März. An der farbenprächtigen Seemeile zwischen Baumwall und Landbrücken, in der HafenCity, am Markt und im Museums-Hafen Övelgönne erwarten Sie unzählige Ausflugsziele.

Mehr zum Thema