Hotel Hamburger Hof Hamburg

Hamburger Hof Hamburg

Reservieren Sie noch heute Ihr Hotel in der Nähe des Hamburger Hofes in Hamburg. mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Edit | | | Quellcode bearbeiten]> Der Beitrag handelt von einem Bauwerk in Hamburg, dem gleichnamigen Baukomplex in Meißen unter dem Hamburger Hof (Meißen). Der Hamburger Hof ist der Titel eines Hauses am Hamburger Jungfernstieg und einer Ladenpassage. Die Jugendherberge befindet sich an der Kreuzung des Jungfernstiegs und der Großen Brücken. Das erste Einkaufszentrum Deutschlands, der exclusive und edle " Sillem's Bazar " mit 34 Geschäften und das " Hôtel de Russie ", standen hier.

Hier wurde nach dem Abbruch 1881-1883 das Hotel "Hamburger Hof" errichtet, das heute von den beiden Baumeistern Bernhard Hanssen und Emil Meerwein entworfen und mit Architekturskulpturen von Engelbert Peiffer (1830-1896) bebaut wurde. Die Jugendherberge wurde als eines der besten Hotels der ganzen Welt angesehen und auch für unzählige Events und Bälle benutzt.

Prominente Gäste in der Hotelgeschichte sind unter anderem...: Im Jahr 1896 der Chinesenvikar Li Hongzhang, im folgenden Jahr der Thaikönig Chulalongkorn, 1900 Prince Henry of Preussia, 1904 King Edward VII. von England,[1] und 1912 King Friedrich VIII. von Dänemark - letzterer verstarb hier nach einem Schlag auf der Strandpromenade vor dem Hotel.

Im Jahre 1917 wurde das Haus durch einen Feuerbrand zerstört und in ein Bürogebäude umgewandelt. Von 1976 bis 1979 wurde der "Hamburger Hof" vom Architekt Hans Joachim Fritz zu einem zeitgemäßen Bürogebäude umgestaltet und mit einer Ladenpassage versehent. Das Haus steht heute unter Naturschutz.

Einkaufszentrum Hamburger Hof

Im HAMBURGER HOF am Hamburger Prachtboulevard am Hamburger Jungfernstieg finden Sie eine kleine, aber fein abgestimmte Palette an hanseatischen Geschäften, internationalen Brands, Beauty-Oasen und kulinarischen Anlässen. Wenige hundert m von Hamburgs Geburtshaus befindet sich diese traditionsreiche Stadt in ihrer schönste Gestalt hier am Jüngsten Tag am Jüngsten Tag. Hier, am JUNGFERNSTEG, wo die schönste Shoppingmeile Europas mitten im neunzehnten Jahrhundert lag, führt HAMBURGER HOF die Geschichte eines Einkaufserlebnisses der Extraklasse fort.

Mehr zum Thema