Hotel Hh

Das Hotel Hh

Home Fassade Hotel - Zimmer - Preise - Kontakt/Anfahrt. mw-headline" id="Biographie">Biographie[Editing | | | Quellcode bearbeiten]>>/span Henri Howard Holmes (eigentlich Herman Mudgett; * May16. 1860[1] in Gilmanton, New Hampshire; May7, 1896 in Philadelphia, Pennsylvania (hingerichtet)) war ein amerikanischer Serienkiller.

Der erste Serienkiller in den USA ist Holmes. Die Anzahl der Ermordungen ist wie bei vielen Serienkillern für Holmes nicht mehr genau bestimmbar.

Holmes wurde 1860 in Gilmanton/New Hampshire als Kind von Levi Horton Mudgett und seiner Ehefrau zur Welt gebracht. Nach seinem Medizinstudium an der University of Michigan siedelte er sich 1886 in Chicago an, wo er als Doktor und Pharmazeut wirkte.

Noch im gleichen Jahr wechselte er seinen Firmennamen von Herman Mudgett in Henry Howard Holmes. Im Jahre 1878 heiratet Holmes Clara A. Holmes machte innerhalb kürzester Zeit ein beachtliches Glück in Chicago, das er mit einer Mixtur aus Gerissenheit und Morden abrundete. Holmes heiratet in den folgenden Jahren einige junge Damen, die alle bald ihr eigenes Ende haben.

Holmes vollzog die meisten seiner Handlungen im Rahmen eines von ihm in Chicago erbauten Hotelgebäudes namens "the Castle". In den frühen 1890er Jahren, rechtzeitig zur kolumbianischen Ausstellung 1893 in Chicago, liess Holmes ein großes Hotel errichten, das er in ein richtiges Horror-Haus umwandelte. Es war Holmes ein Vergnügen, die jungen Single-Frauen aufzunehmen, die zur Messe gekommen waren oder in Chicago arbeiten wollten.

Die Gerippe einiger Betroffener hat Holmes an Hochschulen verkauft. S02E06: No Exit, Nov. 2006; Mörderburg, Nov. 2008). Sam und Dean verhaften den Spirit von Holmes in einem Salzkranz, der dann in Beton gegossen wird. Holmes' Seele wütet in den Mauern eines Gebäudes, das neben dem ehemaligen Gefängniss an seinem Hinrichtungsort steht, sowie in der darunter gelegenen, in Vergessenheit geratenen Abflussleitung.

In dem Video-Spiel Watch Dogs werden Holmes und sein Hotel an einem so genannten Hot Spot genannt, der vom User besichtigt werden kann. Die fünfte Folge von American Horror Story, Hotel, S.H. Holmes wird in mehreren Folgen angedeutet. Im Rahmen der Reihe Timeless (S01E11: The World's Columbian Exposition, Jänner 2017 ) werden in dem betreffenden Hotel die beiden Künstler eingefangen.

Wolfgang Hohlbein deals with the case. In his novel Der ganz und gar unglaubliche Fall des Herman-Websters beschäftigt Wolfgang Hohlbein deals with the case. Im Jahr 2017 ist das Vergehen von S. H. Holmes die Grundlage der Episode The Lying Detective (S04E02) der TV-Serie Scherlock. Die Filmvorführung "Havenhurst" bezieht sich auf S.H. Holmes.

Mehr zum Thema