Hotel in Hamburg Landungsbrücken

Das Hotel in Hamburg Landungsbrücken

Das Hotel Hafen Hamburg liegt zentral in Hamburg, nur wenige Minuten von St. Pauli-Landungsbrücken und dem Hamburger Hafen entfernt. Unmittelbar am Michel, dem Wahrzeichen Hamburgs; im Portugiesischen Viertel an den Landungsbrücken; ruhige Gartenterrasse HAMBURG - THE GATE TO THE WORLD.

Hamburg-Hamburg mit Kinder

Die Hansestadt ist immer einen Besuch wert. Alles in attraktiver Lage: am Yachthafen, im Stadtzentrum, in der Altstadt, in der Altstadt und in der Altstadt. Damit Sie sich einen ersten Überblick über Hamburg machen können, sollten Sie Ihre Entdeckungsreise mit den rot lackierten Doppeldecker-Bussen anstoßen. Sie fahren vom Bahnhof und den Landungsbrücken an den bedeutendsten Orten der Hansestadt vorbei: Altstadt, Stadthalle, Speicherstadt, HafenCity und die Reeperbahn.

Brechen Sie Ihre Stadtbesichtigung an den Anlegestellen leise ab und beschnuppern Sie die Seeluft während einer Hafentour. Lass den Sturm um die eigene Achse blasen, während dein erfahrener Captain dir alles über den Port, die Boote und die Fracht mitteilt. Zurück an den Landungsbrücken können Sie die Stadtbesichtigung abschließen oder weiter am Hafengelände anhalten und am Hafenrand entlang an dem Hochseeschiff "Rickmer Rickmers" und dem Stückgutschiff "Cap San Diego" vorbeigehen.

Schon von hier aus sieht man die Speichererstadt, die in einem der ehemaligen Lagerhallen - dem Wunderland Hamburg - etwas ganz Spezielles unterbringt. Auf der größten Modelleisenbahn der Erde können Sie die verschiedensten Gegenden der Erde im Miniformat miterleben. Du und deine Kids (ab 10 Jahren) benötigen mehr Aufregung und würden Hamburg lieber etwas unheimlicher erfahren?

Direkt neben dem Wunderland liegt das Hamburg Dungeon. Im Katakombengebiet der Speichererstadt können Sie Hamburgs schwärzeste Vergangenheit in einer 90-minütigen Tour mit zehn Horrorshows und zwei Fahrten miterleben. Wýhrend sich die Kleinen auf den Schwingen, Rutschbahnen und Schaukelbrettern vergnýgen, lýsst man sich in der gemýtlichen Sitzgruppe ausruhen.

Besichtigen Sie Hamburgs Landmarke - die St. Michaelskirche, auch " Michel " getauft, aus der Luft. Vom Aussichtsturm des Kirchturmes, 106 Meter über der Elbe, hat man einen phantastischen Ausblick über Hamburg und den Fluss. Die Messe, das Volksfest oder der Jahrmarkt in anderen Metropolen ist der Hamburger Münster - dreimal im Jahr für vierwöchentlich.

Neben den Zuckerständen gibt es auf dem Heiligeistfeld eine Achterbahn und während die Kleinen eine der Fahrten probieren, können Sie Ihre Bratwürste lustvoll zubeißen. Direkt neben Heiligegeistfeld befindet sich der Garten "Planten und Blomen", Hamburgs grüner Stadtteil. Geniessen Sie die Stille im Garten, während Ihre Kleinen auf dem Kinderspielplatz und der Trampoline spielen.

In der Sommersaison gibt es jeden Abend Konzerte mit Wasserlicht, die Sie auf jeden Fall besichtigen sollten. In der Nähe des neuen Arktischen Ozeans findet man auf großen Freianlagen unter freiem Himmel Orang-Utans, Orang-Utans, Giraffen und dergleichen. Selbst bei Schlechtwetter können Sie in Hamburg angenehme Tage verbringen. Im Wachsmuseum "Panoptikum" am Spielplatz können Sie sich zwischen den verschiedensten Personen aus den Bereichen Kino, Kunst, Musik, Kunst, Literatur, Politik, Kunst und Naturwissenschaften bewegen.

Toben, steigen, rutschen und sich vergnügen können Ihre Kleinen und auch Sie auf dem Indoor-Spielplatz Raabatzz. Zusätzlich zu einem Seilgarten, Hamburgs längster Rutschbahn und Trampolin, gibt es einen eigenen Spielplatz für die ganz Kleinen. Vergesst nicht, die Hamburger Stadien zu besuchen. Die Hamburger Theater bieten neben dem Musical Tarzan und dem Löwenkönig auch viel für die Kleinen.

Auftritte von Kindern und Jugendlichen für sie. Wie man sieht, wird es Ihnen in Hamburg nicht langweilen, ob groß oder klein.

Mehr zum Thema