Hotel Kette Hamburg

Hamburger Hotelkette

Flugplätze; Andere Unterkünfte; Weitere Arten von Hotels; Beliebte Ketten. Willkommen in den Hotels in der Hamburger Innenstadt.

Machen Sie es sich in der familiengeführten Hotelkette bequem! Den australischen Lifestyle beim Tag der offenen Tür im neuen Adina Apartment Hotel Hamburg Speicherstadt erleben. Keine schriftliche oder mündliche Entschuldigung des Hotels oder der Hotelkette Novum!

einplanen

Es ist also das Werk eines einzelnen Konstrukteurs. So ist das Frühstücksbüffet neu gestaltet und benötigt keinen 90-Grad-Winkel. Das Hotel trägt durch die Lichttechnik mit LED-Technologie wesentlich zum Umwelt- und Klimaschutz bei. 2. Verschiedene LED-Module und LED-Beleuchtungssysteme, die sich steuern und dimmen lassen, erzeugen eine wohltuende Stimmung als direktes und indirektes Licht und bieten zugleich eine funktionelle Illumination im Hotel.

Obwohl wir heute eine Kette sind, ist es uns ein Anliegen, den Reiz eines privaten Hotels zu bewahren. In einer austauschbaren Hotel-Kette sollte der Besucher auf keinen Fall das GefÃ?hl haben, ohne dass er eine individuell gestaltete AtmosphÃ?re hat. Letzterer ist auch als Generalunternehmer für den Neubau in Hamburg mitverantwortlich. Das LED-Lichtkonzept gibt jedem Zimmer eine ganz spezielle Stimmung und trägt zugleich zum Schutz des Klimas bei.

Hamburgs Hotel-Kette Ã?bernimmt Mitarbeiter: Neuer Betreiberstab fÃ?r Hotel Avendi in Bad Honnef

In Bad Honnef. Ein Hotelkonzern aus Hamburg wird das Hotel Avendi in Bad Honnef zum Stichtag den Betrieb übernehmen: Die RIMC Deutschland Hotel & Resorts GmbH wird auch alle bisherigen Beschäftigten uebernehmen. Mit dieser Botschaft sollen in Bad Honnef Schaumweinkorken auftauchen - und das nicht nur bei den betreffenden Mitarbeitern: Die RIMC Germany hotel & Resorts GmbH wurde zum neuen Hotelbetreiber des Avendi.

Die weltweit agierende Hotelgesellschaft mit Sitz in Hamburg wird ab sofort die Seminaris-Gruppe als Mieterin ablösen. "Besonders freut uns der für Bad Honnef so wichtige Hotel-Betrieb, so neuer Zufluchtsort in der Gemeinschaftserklärung von Ort und Eigentümer GbR. In der " ausgezeichneten Zusammenarbeit " zwischen der Gemeinde und den Bauherren, für die sich die Firma Neurohoff am vergangenen Wochenende ausdrücklich bei den Vertretern der Firma Kurt Park GbR und ihrem Wirtschaftsförderungsteam im Bürgermeisteramt bedankte, wurden Leerstände umgangen.

Auch als Hotel und damit als Frequenzanbieter im Zentrum der City ist die Fortführung ein wichtiger Impuls für die City. Inhaber und neue Anbieter werden im Juni Einzelheiten der Kooperation im Bürgermeisteramt vorlegen. Mit RIMC haben die Inhaber einen "starken und versierten Partner" gewonnen, der einen reibungslosen Wechsel in seiner jetzigen Gestalt ermöglicht, so Bröhl.

Die Anlage umfasst neben dem Hotel auch Appartements und einen Wellness-Bereich. Seit zwei Jahren wird der Apparat von der Eigentümerfirma geführt. Von 2000 bis Ende September 2018 war das Hotel an die Seminaris-Gruppe vermietet, die ein eigenes Konferenzhotel in der Alexander-von-Humboldt-Straße unterhält. Die Seminaris-Gruppe hat jedoch, wie gemeldet, den Betriebsvertrag für das Hotel Ávendi nicht mehr verlängert.

Die Spekulation über die weitere Entwicklung des Hauses hatte ab 2016 für Unruhen geführt. Die Tatsache, dass es sich bei dem Hotel um ein gemietetes Objekt handelt, sorgte für Unsicherheit über die weitere Entwicklung des Hauses. Ängste, dass dies ein Ende haben könnte, als ein Hotel die Runden machte. Mit der Unterzeichnung eines neuen Betriebsvertrages mit RIMC wird das Unternehmen weiterhin als Vier-Sterne-Hotel geführt.

Erst kürzlich wurde der Betriebsvertrag für das Haus mit der Firma Curpark GbR verlänger. Die Grundsteinlegung für die RIMC International Hotels & Resorts gGmbH, kurz RIMC, erfolgte 1990 durch den Hoteliers Gert Prantner. Der Firmensitz befindet sich in Hamburg. Die RIMC Hotels and Resorts Group hat in den vergangenen 28 Jahren nach eigenen Informationen rund 200 Hotel-Projekte im In- und Ausland umgesetzt.

Aktuell verfügt das Unter-nehmen über rund 32 Häuser in acht Staaten, davon 14 in Deutschland, fünf in Österreich und vier in der Schweiz. Für das aktuelle Jahr und die Folgejahre sind weitere Projekte auf dem nationalen und ausländischen Hotelmarkt vorgesehen. Die Betriebsvereinbarung für das Hotel Avendi startet am kommenden Tag und geht damit reibungslos von der Seminaris-Gruppe auf die neuen Anbieter über.

Einzelheiten der neuen Kooperation werden die beiden Unternehmen zusammen in Bad Honnef vorlegen.

Mehr zum Thema