Neues Hotel in Hamburg Hafencity

Hotelneubau in der Hamburger Hafencity

Nicht nur Hamburgs jüngster Stadtteil, sondern auch einer der begehrtesten Standorte für neue Hotels in Hamburg. Einige der großen Städte Hamburgs haben sich zusammengeschlossen und planen die Eröffnung des "Pierdrei". Keine Langeweile für unsere kleinen Gäste. In die Hotellerie kommen die Baumeister des Miniaturwunderlandes, die Brüder Braun. Frederik und Gerrit Braun präsentierten am heutigen Tag ihr neues Hotel "Pierdrei" in der Hafencity.

Nach Angaben der Betreiber wird es einen 200 qm großen Saal mit einem Kicker, einer Bergsteigerwand und einer märchenhaften Höhle für die Kleinen und Jungen geben. 2. "In vielen Heimen werden Kindern und jungen Menschen immer wieder zu schaffen gemacht und sie müssen sich langweilig werden, wenn ihre Mutter einen netten Nachmittag haben will", sagt Gerrit Braun.

Der Kinounternehmer Hans Joachim Flebbe wird auch drei Hörsäle mit 440 Sitzplätzen im Haus haben. Das " Peerdrei " wird darüber hinaus nicht nur für die Gäste des Hotels, sondern auch der Ausgangspunkt und die Bewirtung der Anwohner und Hamburgs sein, so die Veranstalter. Im Hotel wird es zum Beispiel eine kleine Theater- und Konzerttribüne für die Anwohnerinnen und Anwohner der Region sein.

Im Dachterrassenbereich wollen die Veranstalter gemeinsam mit den Bewohnern einen Kräuter- und Gemüsegarten errichten. Bis Ende des Jahres wird es in Hamburg rund 60.000 Betten haben.

Neu eröffnet: Das Jufa Hotel Hamburg HafenCity ist für die ganze Familie.

Die Jufa Hotel Hamburg HafenCity begrüßt ab dem kommenden Jahr ihre kleinen und großen Besucher. Anstelle von Geschäftsreisenden oder kinderlosen Einzelreisenden wendet sich die Österreichische Jufa Hotelgruppe an die Familie oder an Kinder. Denn wo die Familie mit Kind hinabsteigt, ist es lebhaft und munter.

Hamburgs Hotel HafenCity soll die Basis für einen gelungenen Familienurlaub in der Stadt sein. Die innovativen Indoor- und Outdoor-Spielplätze für die Kleinen, die sich über zwei Stockwerke verteilen, machen das Hotel zu einem Erlebnisparadies für kleine Forscher. Auf 140 qm im Erdgeschoss lädt "Indoor Adventure Area" mit "Mini Harbour" kleine Schiffskapitäne zum Erkunden ein.

Eine Etage darunter liegt der " Alte Afrika-Hafen " mit 110 qm Spielplatz, der junge und ältere Abenteuerlustige mit den beliebtesten Fischsandwiches Hamburgs in einem originellen Fischgeschäft ausstattet. Doch nicht nur der Abenteuergeist hat im Jufa Hotel HafenCity ein neues zu Hause bekommen, auch Bequemlichkeit und Entspannung sind im familiengerechten Cityhotel sehr wichtig.

Zusammen mit der gut ausgeklügelten Ausstattung machen sie das Jufa Hotel zum idealen Veranstaltungsort für alle Arten von Seminaren und Anlässen. Für die städtische Mobilität der Familie gibt es einen eigenen Kinderwagenverleih und eine Fahrradbasis. Mit der U-Bahn sind unzählige Attraktionen erreichbar, die Station U4-HafenCity University liegt in der näheren Umgebung.

"Mit dem Jufa Hotel Hamburg HafenCity wird der urbane Familien-Urlaub ganz anders gestaltet und sorgt gemeinsam für unvergeßliche Momente", fasst Hotelleiter Sebastian Lange zusammen. Inzwischen umfasst das Angebot der Hotelkette 57 Hotels in vier verschiedenen Nationen. Der Hotelkonzern hat 2017 1,4 Mio. Logiernächte verzeichnet und ist damit der österreichische Marktleader im Familien- und Jugendturismus.

Jedes Einzelhaus setzt auf Diversität, Eigenständigkeit und eine enge Beziehung zu den jeweils herrschenden Bedingungen und örtlichen Kulturaspekten. Aber auch kulinarisch wird großer Wert auf die Regionalität der Erzeugnisse gesetzt. Die Jufa Hotellerie ist mit einem einmaligen Angebote für die Kleinen, für die Großen und Kleinen vorbildlich in ihrer Familienfreundlichkeit.

Derzeit gibt es sieben Jufa Hotellerie betriebe in Deutschland, wobei das neu eröffnete Hamburg House in der HafenCity das neue Flaggschiff ist.

Mehr zum Thema