Novotel Hamburg City Alster

Das Novotel Hamburg City Alster

Hamburg  Deutschland Ich war angenehm vom Novotel in Hamburg überrumpelt, die Mitarbeiter begrüßten mich sehr herzlich. Ein gutes und komfortables Haus mit sehr guter Verkehrsanbindung. U-Bahnstation in der näheren Umgebung. Nettes Haus, das sich unmittelbar an der U-Bahn befindet. Bereits zum fünften Mal haben wir dieses Haus besucht.

Die U-Bahn-Station befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Haus. Eine Hotelanlage in bester City-Lage. Kostenloses W-LAN wird im ganzen Haus zur Verfügung gestellt. Es ist in einem Top-Zustand, gereinigt und wird immer wieder umgestaltet. Durch die unmittelbare Nachbarschaft zur U-Bahn-Station ein tolles Ausflugsziel.

Das ideale Haus für geschäftliche Zwecke. Direkt in der Umgebung von Restaurants. In sehr zentraler Lage, mit zwei U-Bahn Stationen in direkter Nachbarschaft. Schöne Räume, jedenfalls gut für einen Städtetrip nach Hamburg gerüstet. Mit befreundeten Gästen waren wir im Haus.

Das Novotel Hamburg City Alster

Bei Buchung eines Preises inklusive des Frühstücks erhält der Gast ein Frühstuck für 2 Jahre. Zusätzliches Gästefrühstück wird berechnet. Für bis zu 2 Kindern bis 15 Jahre ist der Aufenthalt im Elternzimmer oder im Elternzimmer kostenfrei, wenn keine zusätzliche Bettwäsche gewünscht wird.

Die Unterkünfte bieten für die Kleinen bis 5 Jahre gratis an. Für 6 bis 15 Jahre bekommen die Kleinen 3 EUR pro Tag. Bei Kindern ab 16 Jahren fallen Erwachsenengebühren an. Folgende Kosten werden bei der An- und Rückreise berechnet: Von der Hansestadt Hamburg wird eine Übernachtungsgebühr oder Fremdenverkehrsabgabe erhoben.

Nähere Infos dazu gibt es bei der Unterbringung. Das Zimmer war sehr großzügig für zwei Personen und zwei Nachkommen. Fruehstueck war in unserer Reservierung inbegriffen, also haben wir es benutzt. Dann sollte man sich überlegen, ob man sich das frühstücken "gönnt" oder sich vorher eine andere aussucht.

Empfang: Empfang am Wochenende:

Empfang: Empfang am Wochenende: Sehr gute Zentrumslage. Grosse Räume, komfortables Doppelbett und viel Arbeit. Der Raum war unglücklicherweise nicht ganz rein (Spinnweben an der Zimmerdecke und Kristallzucker an der Minibar). Der Raum war auch recht nett, aber etwas schlicht möbliert. Dann wurde ich über die Reception sicher aufgeweckt. Der Ruheraum, die freundliche Bedienung, das gute Fruehstueck, die Tuer zur Dusche völlig durchlässig!

Mehr zum Thema