Silvester im Hamburger Hafen

Sylvester im Hamburger Hafen

Mehr Informationen über Silvester im Hamburger Hafen sind ein beeindruckendes Erlebnis. Sylvester auf dem Luxusboot. Hast du deinen Silvesterabend schon geplant?

Silvesterfeuerwerk - die besten Orte

Ein Feuerwerk in der unmittelbaren Nähe des Wassers ist von Anfang an besonders erlebnisreich. Wer keine Angst vor echtem Treiben hat oder gar danach Ausschau hält, sollte das Silvesterfeuerwerk am Hafen an den Anlegestellen nicht verpassen. Die aufsteigende Rakete verwandelt den Hafen nicht nur in ein üppiges Farbbild, sie bietet auch eine beeindruckende Akustik.

Rechtzeitig um 24 Uhr tönen alle im Hafen gelegenen Boote ihre Hörner und Stuten. Viele Stände entlang der Seemeile bieten den Zuschauern natürlich alles, was sie für eine echte Silvester-Party brauchen, von Champagner bis Bratwürste. ANMERKUNG: Von den U-Bahn-Stationen Landbrücken und Baumwall aus kann man das Leuchtfeuerwerk nicht sehen.

Von 21:00 bis 04:00 Uhr ist der alte Ellbuttunnel für Fussgängersperre. Das Feuerwerk rund um die Schwanenwiker Alm kann man besonders gut bestaunen, aber auch die Kennedy- und Langobardenbrücke im Sueden und die Krugkoppelbruecke im Nordosten sind herrliche Aussichten. Hängebrücken: Sehr gute Sichtverhältnisse, schöne Nähe zum Meer - und meist sehr dicht.

Sehr gute Sichtbarkeit, leicht zu finden, aber äußerst überfüllt. Gut sichtbar, aber auch sehr satt. Gut sichtbar, aber trotz der vielen Plätze wohl satt. Wenig Raum, oft keine gute Sichtbarkeit. Belletristik: Etwas weiter weg, aber trotzdem gute Sichtbarkeit. Und das nicht nur wegen der unmittelbaren Umgebung der REEPERBANK.

Fishmarkt: Noch weiter weg, aber die Sichtbarkeit ist meist gut. Wirklich nicht so satt. Kegwiederspitze / Sandtorhöft: Gute Sichtverhältnisse an der Fähranlegestelle 62. Wirklich satt. Unzulässig ist die Aussicht auf den Kaiserslautern. Deshalb wohl nicht ganz so prall gefüllt. Ein wenig daneben, die Sichtverhältnisse können etwas verschleiert sein.

Vermutlich nicht so überfüllt. Die Brücke, die dichter an der Aussenalster liegt und somit eine gute Aussicht auf den hohen Norden gibt.

Sylvester im Hamburger Hafen - Elbe Adventure Cruises

Sylvester im Hamburger Hafen zu verbringen, ist eindrucksvoll. auf einem bequemen Passagierschiff mit beheiztem Saal. Zur Jahreswende können Sie vom geräumigen oberen Deck aus das imposante Großfeuerwerk über der Hamburger City bewundern. Silvester im Hamburger Hafen inmitten von Schiff, Hörnern, Glocken und dem großen Kaminfeuerwerk ausprobieren.

Zur Jahreswende sind unter anderem eine Berlinerin und eine Musikerin enthalten. Ein 5-stündiger Ausflug auf der Elbe mit einem reichhaltigen Gourmet-Buffet und einem professionellen DJ mit lebhafter musikalischer Untermalung. Die Buchung erfolgt über unsere Ticket-Hotline oder per E-Mail:

Auch interessant

Mehr zum Thema