Spar mit Hamburg

Spatenstich mit Hamburg

Städtereisen Hamburg - kurze Pause mit vielen Zusatzleistungen 3 Tage in der Hansestadt Hamburg - keine Sekunde langweilen. Stadthalle: Das prachtvolle Sandsteingebäude im Neorenaissancestil, 1886 - 1897 errichtet, dominiert das Stadtzentrum mit seiner imposanten Bauten. Hamburgs Stadthalle ist Senatssitz und Bürgerhaus mit 647 Zimmern! Die Alsterstraße ist längst Hamburgs Einkaufs- und Flaniermeile.

Die geschichtliche Relevanz der Promenade ist für die Menschen in Hamburg besonders wichtig. Die Durchfahrt des Hamburgers Hof liegt ebenfalls am Jungberg. Es ist das zuletzt erhalten gebliebene Beispiel einer für Hamburg typischen Wohnhofanlage aus dem XVII Jh. Was wäre ein Hamburgbesuch ohne einen abendlichen Auftritt an der Hamburgischen Staatsoper? Wie wäre das?

Großartige Künste machen die HAMBURG State Opera zu einem erstklassigen kulturellen Ereignis. Seit rund 175 Jahren gestaltet das Philarmonische Staatsorchester Hamburg den Stadtklang. Die Philharmonie, ein Staatsbetrieb der Landeshauptstadt Hamburg, spielt heute nahezu alle Opern- und Tanzabende sowie die Philharmoniekonzerte in der Hamburgischen Musikhalle.

Hamburger CARD, Kasse und Sonderkarte

Apéro "Hamburger Elbwasser" 1 x 3-Gang-Menü Hamburgische Schmankerl im à la carte Restaurant "Concorde" Ankunft am Freitag, Abfahrt am Montag, buchbar in der Zeit bis spätestens 30. Dezember 2018, Extranächte und andere Ankunftstage möglich. Doch zuerst schauen Sie sich Hamburch an. Wir haben die Hamburg Card umfassend bekommen und eingesetzt und die Hafentour durch die Hafenstadt versprochen.

Wir haben die Hamburg Card bekommen und waren froh, sie zu benutzen, da es für uns leichter war, als mit dem PKW in die Innenstadt zu kommen. Mit der Hamburg Card die ganze Welt erobern! Herzlich wilkommen in Hamburg, der skandinavischen Metropole par excellence. Wie man sieht, wäre Hamburg ohne den Hamburger Hafengelände wie ein Fischsandwich ohne ihn!

Dank seiner idealen geographischen Position war Hamburg schon immer ein Ort, an dem die ganze Erde kam und ging. Zwischen 1850 und 1934 war der Hamburgische Seehafen für mehr als 5 Mio. Menschen im wahrsten Sinne des Wortes das Eingangstor zur Erde. Mit der Hamburg CARD können Sie auch den restlichen Teil der City problemlos mit der U- und S-Bahn bezwingen.

Jeder findet, was er sucht und erhält einen ersten Eindruck von Hamburgs Brauchtum. Egal ob zu Lande, zu Lande oder auf dem Michel in luftigen Höhen - überzeugen Sie sich selbst, wie sehr Sie sich in Hamburg verliebt haben. Es ist sehr gut möglich, dass Sie auch Prominente aus Hamburg treffen werden. "Singapur trifft Hamburg" ist das Motto des Restaurants IndoChine.

Mehr zum Thema