Vorbach Hotel Hamburg

Hotel Vorbach Hamburg

Vorbach-Hamburg Der exzellente Vorbach ist eine gute Übernachtungsmöglichkeit im Hamburger Bezirk Essbüttel in angemessener Distanz zum Vorplatz. Die Jugendherberge befindet sich im 4-geschossigen Art-Deco-Gebäude, das 1995 umgebaut wurde. Durch die schöne Hotellage ist der Hamburger Stadthafen in 30 Gehminuten zu erreichen. Der Abstand zwischen dem Zentrum von Hamburg und dieser Wohnung ist 2Kilometer.

Vom Dammtorbahnhof ist das Hotel nur 15 Minuten zu Fuß entfernt und verfügt über eine Bahnverbindung zum Hamburg Airport. In Vorbach gibt es Zimmer mit traditionellem Innenleben sowie mit Beheizung, Kühlgerät, PC, Stereo und DVD-Player. Den Gästen stehen geräumige Badezimmer mit Bad, Haartrockner und Wäschetrockner zur Verfügung.

Im lokalen Lokal können die Besucher leckere Gerichte der Weltküche probieren. Im Brodersen Gasthaus können unsere Besucher im Stil der Restaurants Hamburg Haute Couture und Akkadimia einkehren.

Tagungshotel Vorbach - 12 Bilder & 12 Bewertungen - Hotel - Johnsallee 63 - 67, Hamburg, Rufnummer

Wunderschönes Hotel unmittelbar an der Rotenbaumchaussee, stilvolle Renovierung der Zimmereinrichtungen. Auf meiner Dienstreise fand ich hier ein nettes und ruhiges Hotel mit einem guten Fruehstueck und zuvorkommendem Empfang. Im Hotel Vorbach wurden wir sehr herzlich aufgenommen. Unsere Wohnung befand sich im zweiten Stockwerk mit Aussicht auf einen Vorhof.

Der Raum war zwar winzig, aber sehr aufgeräumt. Der Safe war im Raum. Für einen Städtereisenden nach Hamburg ist das Hotel auf jeden Fall zu empfehlen. 2. Es wundert mich, warum das Hotel Vorbach so gute Noten hat. Ja, es ist wunderschön und ja, das ganze Gebäude ist wunderschön. Die Pfade sind weit und kompliziert; die Tür schließt sich und wacht frühzeitig auf; die Räume haben kleine Bettchen (Keuschheitsgürtel-Betten); es gibt keine Badewanne im Badezimmer; der Computer ist verrückt träge; das Morgenfrühstück ist ungiftig und sie haben nur World und Hamburg Morning Mail zu sehen.

Außerdem sind es trotz der schönen Lage noch zehn Gehminuten bis zum Damm-Tor. In ruhiger und doch zentraler Lage nahe der Ostalster liegt das private Hotel Vorbach im gepflegtem Ortsteil der Stadt. Das Zimmer ist gepflegt, das Team sehr zuvorkommend, auch das Bad, das wir im bezaubernden Jugendstilhaus gefunden haben, ist natürlich sehr frisch.

Parkplätze vor dem Hotel waren überraschend immer verfügbar, aber die großen Linden stellen sicher, dass alle Autos nach wenigen Tagen für die Presse bereit sind. Es genügte das Früstück, enthielt aber nichts Spezielles. Nicht möglich war uns im Hotel Vorbach jedoch die Schiebetür zum Bad, die zwar vollständig verschlossen war, aber dennoch einen Ausblick auf das Bad ermöglichte.

Ich bin nicht jemand, der sich auch mit einem TV in einem Hotel betrinken muss, aber die Gelegenheit, die Neuigkeiten am Abend rasch zu lesen, wäre gut gewesen. Wieder und wieder wunderschön, familiär und behaglich im Hotel Vorbach. Schönes kleines Hotel in der Johnallee und damit in der Nähe des Stadtzentrums. Sie sind hübsch möbliert und alles ist aufgeräumt und aufgeräumt.

Auch das gebotene Fruehstueck ist sehr reich und vielfältig, das Team schlichtweg warm und schoen. Ein sehr nettes, stilles Hotel. Sie sind groß genug und sehr rein. Sehr schmackhaftes Fruehstueck mit zuvorkommendem Service, die Zimmern waren auch sehr gemuetlich. Dieses Privathotel kann ich nur weiterempfehlen! Das Hotel befindet sich sehr zentrumsnah, Rothenbaumchaussee Eck Jonsallee, aber schon am Eingang beginnt es.

Auch wenn das Hotelzimmer gebucht wurde und die Buchung in gedruckter Fassung vorliegt, wird der Besucher zunächst wie ein Krimineller beobachtet. Über ein Irrgarten zum Aufzug ins Schlafzimmer. Die Rezeption (was ist das?) lockt Sie dazu, das Hotel umzuziehen.

Mehr zum Thema