Wikinger Hof

Vikingerhof

Starten Sie Ihren Tag im Hotel Vikingerhof mit einem leckeren Frühstücksbuffet. Aber nicht nur Feriengäste können sich in den 65 Zimmer, vier Ateliers und zwei geräumigen Ferienappartements sowie im modern ausgestatteten Wellness-Bereich mit Sauna und Dampfbad entspannen. Aber nicht nur Feriengäste können sich in den 65 Zimmer, vier Ateliers und zwei geräumigen Ferienappartements sowie im modern ausgestatteten Wellness-Bereich mit Sauna und Dampfbad entspannen. Zum kulinarischen Genuss tragen auch das Gasthaus und der Gastgarten im Vorhof bei: Das Haus ist für die Einheimischen ein idealer Ort: In der Sommersaison lockt der schön gestaltete Garten mit eingebetteten Teichen zu Festen allerlei.

Allgemeines zum Haus

Falls Sie eine 2-Sterne Unterkunft für Ihren Geschäftsaufenthalt in Hamburg suchen, ist das Hotel Wikinger Hof Hamburg ein guter Ort zum Übernachten. Jeder Raum ist mit einem Bad ausgerüstet. Die Gäste können einen Fön in ihrem eigenen Bad vorfinden. Die Grundausstattung der Räume umfasst einen Tisch. Das Angebot umfasst ein reichhaltiges Frühstücksbüffet. Nur wenige Schritte vom Cox, dem Gasthaus Das Dorf und der Central Bar entfern.

Das Haus verfügt über 18 Zimmern. Die Nachbarschaft ist geräuschvoll und dreckig, das Fruehstueck ist fantasielos und im benachbarten Haus, ohne Früchte. Der Zimmerzustand ist schlecht. Badetücher auf Wunsch, verschmutzte Räume, Teppichflecken, einfallsloses Fruehstueck. Der Raum war in Ordnung, aber das Bad war verschmutzt.

Empfang: Empfang am Wochenende:

Empfang: Empfang am Wochenende: Die Toilette kommt in die Jahre, genau wie die verschlissene Liege. Alle innerstädtischen Destinationen sind bequem zu Fuss erreichbar und es gibt genügend Parkmöglichkeiten. Alle innerstädtischen Destinationen sind bequem zu Fuss erreichbar. Die Mitarbeiter an der Reception sind höflich und sachkundig. Es sind saubere, wenn auch etwas kleine Räume.

Doch auch die Räume brauchen etwas mehr als ein Facelifting. Auch die Grösse der Räume sollte berücksichtigt werden, da sie für einen Mehrtagesaufenthalt, bei dem Schlechtwetter und damit der Verbleib im Raum berücksichtigt werden muss, deutlich zu gering sind. Das Bad erfüllt auch nicht mehr die Anforderungen, die heute an ein solches Gebäude gestellt werden.

Jederzeit wieder sehr nette Mitarbeiter, köstliches Futter und gute Frühstücksbetten nett und fest, alles rein.

Mehr zum Thema